Privacy und Cookie Policy

Dieser Informationstext beschreibt die Verwaltung persönlicher Daten all jener Nutzer, die die Webseite bzw. App „südtirolmobil“ aufrufen. Es handelt sich um Informationen gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 in Bezug auf den Schutz persönlicher Daten, und zwar jener, die telematisch mit den Webdiensten auf der Adresse www.suedtirolmobil.info interagieren.
Die STA - Südtiroler Transportstrukturen AG nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Unsere User sollen wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen laut Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften zum Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.
Beim Aufrufen dieser Webseite können Daten identifizierter oder zu identifizierender Personen verarbeitet werden.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich ist die STA - Südtiroler Transportstrukturen AG, Gerbergasse 60, 39100 Bozen (BZ), Kontakt-Adresse per E-Mail: info@sta.bz.it.
Der Verantwortliche für den Schutz der personenbezogenen Daten kann unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktiert werden: dpo@sta.bz.it.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die genutzt werden können, deine Identität in Erfahrung zu bringen. Dazu gehören Informationen wie dein vollständiger Name, deine Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und dein Alter. Informationen, die nicht direkt mit deiner wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie bevorzugte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Webseite – zählen hingegen nicht dazu. Du kannst unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung deiner Identität nutzen. Bei Beantragung eines Südtirol Pass oder eines Abonnements hingegen wirst du nach deinem Namen und nach anderen persönlichen Informationen gefragt. Daten, die für den Vertragsabschluss zwingend erforderlich sind, werden als Pflichtfelder gekennzeichnet.

Diese Webseite bzw. App nutzt, um eine optimale Anwendung zu ermöglichen, die Standortinformationen des Geräts, auf dem sie verwendet wird. Wenn der Zugang zu den Standortinformationen nicht gewährt wird, funktioniert der Dienst nicht optimal; es wird daher empfohlen, den Zugang zu den Standortinformationen zu gewähren. Diese Informationen werden von einer dritten Partei verarbeitet, um eine Karte mit dem Namen "Mapbox" (www.mapbox.com) anzuzeigen und die nächstgelegenen Haltestellen zu lokalisieren. Darüber hinaus werden die anonymen Standortinformationen mit den POI (Point of Interest) des Open Data Hub Südtirol – Alto Adige (https://opendatahub.bz.it) kombiniert. Die Verwendung der von dem Gerät erfassten Standortinformationen erlaubt keine Identifizierung des Nutzers und erfolgt ausschließlich zum Zweck der Bereitstellung der angeforderten Dienstleistung; die übrigen Informationen, die sich aus der Nutzung der Anwendung ergeben (wie die persönlichen Daten des Nutzers, die letzten Anfragen, bevorzugte Haltestellen), werden in den Computersystemen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen nur für den Zeitraum gespeichert, der für die Bereitstellung der angeforderten Dienstleistung nötig ist.

Deine Angaben werden auf Servern der AWS (Amazon Webs Service) innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Der Zugriff auf die Daten ist nur einzelnen befugten Personen erlaubt, die mit der redaktionellen, technischen oder administrativen Betreuung der Server befasst sind.

Beim Übergang von dieser Webseite bzw. App zum Südtirol Pass Portal wechselst du auf eine andere Webseite, auf der deine Daten von einem externen Dienstleister (Servizi S.T. GmbH) verarbeitet werden, der von der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG gemäß Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 ordnungsgemäß ernannt wurde.
Unsere User können ihre Rechte im Sinne der Bestimmungen der Europäischen Richtlinie 679/2016 jederzeit geltend machen und sich diesbezüglich an die STA - Südtiroler Transportstrukturen AG wenden unter der folgenden E-Mail-Adresse: info@sta.bz.it.

Push-Meldungen

Wir verwenden Push-Meldungen, um die Nutzer über Änderungen und Störungen zu ausgewählten Bus- und Bahnlinien und Haltestellen zu informieren. Ebenso werden allgemeine Nachrichten und wichtige Neuerungen zur öffentlichen Mobilität und zum Südtirol Pass verschickt.
Um den Dienst zu nutzen, muss die Berechtigung im Browser bzw. im Endgerät zum Erhalt der Push-Meldungen aktiviert werden.
Für die Push-Meldungen werden die Dienste Firebase Cloud Messaging der Firma Google verwendet. Dabei wird ein anonymisierter Push-Reference-Schlüssel dem Web-Browser beziehungsweise dem mobilen Endgerät zugeteilt, der dem Push-Service zum Zweck dient. Der Firebase-Server dient ausschließlich als Übermittler der Push-Meldung und kann keinerlei Daten ermitteln, die mit einer natürlichen Person im Zusammenhang stehen.
Die Einwilligung zum Erhalt unserer Push-Meldungen kann über die entsprechenden Einstellungen im Browser und Endgerät jederzeit widerrufen werden.
Weitere Informationen über den Datenschutz und die Sicherheit in Firebase gibt es unter https://firebase.google.com/support/privacy.

Cookies

Wir installieren „technische Cookies“ oder Navigations- bzw. Sessions-Cookies, die die normale Navigation auf der Webseite ermöglichen (zum Beispiel Auswahl der Sprache, Fahrplansuche, Zahlung oder Aufladung Südtirol Pass, Authentifizierung beim Aufrufen persönlicher Onlinebereiche).
Wir installieren hingegen keine „Profilierungscookies“, die dazu dienen, dem Nutzer Werbemitteilungen zuzuschicken, die jenen Interessen entsprechen, die anhand seines Navigationsverhaltens herausgefiltert worden sind. Dafür muss der Nutzer, den europäischen und italienischen Normen entsprechend, seine Zustimmung geben.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Du kannst das Speichern von Cookies jederzeit deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass du bei jeder Verwendung von Cookies vorab verständigt wirst.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Datenverarbeitung der Webonline-Dienste findet im genannten Sitz statt und wird vom beauftragten technischen Personal oder von den zuständigen Personen, die gelegentlich anfallende Wartungsarbeiten durchführen, geleistet. Es werden keine Daten aus dem Webservice übermittelt oder verbreitet. Die personenbezogenen Daten jener Nutzer, die Kontaktanfragen stellen, werden zur Erbringung oder Bereitstellung der gewünschten Dienstleistung verwendet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies ausschließlich zu diesem Zweck erforderlich ist.
Wir verwenden deine personenbezogenen Daten im Falle von Bestellungen nur innerhalb der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG. Wir geben diese Daten nicht ohne dein ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die Europäische Richtlinie, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy der STA gebunden. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir deine Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Diese Informationen gelten ausschließlich für die Webseite bzw. App unseres Unternehmens, nicht jedoch für Webseiten, die über weiterführende Links aufgerufen werden.

Verarbeitungsmodalitäten

Alle gesammelten Daten werden mit automatisierten Hilfsmitteln ausschließlich zum Zwecke der notwendigen Verwaltung der Informationen verarbeitet. Besondere Sicherheitsmaßnahmen werden getroffen, um Datenverlust, unerlaubte oder unsachgemäße Nutzung bzw. unberechtigten Zugriff zu verhindern.

Minderjährige

Personen unter 14 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen an, sammeln diese nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Rechte der betroffenen Personen

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, eine Bestätigung über das Vorhanden- oder Nichtvorhandensein dieser Daten zu erhalten und deren Inhalt und Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder deren Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen (Art. 16 der Verordnung EU 2016/679).
Gemäß Art. 16 ff der Verordnung (EU) 2016/679 hast du das Recht, die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von unrechtmäßig verarbeiteten Daten zu verlangen und dich in jedem Fall aus legitimen Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Zudem hast du das Recht, bei der Datenschutzbehörde  (www.garanteprivacy.it) Beschwerde einzureichen und deine Rechte gerichtlich geltend zu machen.
Für Fragen, Vorschläge oder Kommentare zum Datenschutz wende dich bitte per E-Mail an die STA - Südtiroler Transportstrukturen AG: info@sta.bz.it.

Mobile Ticketing

Südtirol Pass Online-Entwertung

Für alle Kunden mit Südtirol Pass und Euregio Family Pass gibt es die Möglichkeit, die geplanten Bus- und Bahnfahrten online auf der südtirolmobil-Webseite bzw. in der App zu buchen. Online gebuchte Fahrten werden automatisch für das gebuchte Datum und die gebuchte Uhrzeit aktiviert und entwertet. Sollten die Fahrgäste eine bereits gebuchte Fahrt nicht antreten wollen, muss die betreffende geplante Fahrt 1 Minute vor fahrplanmäßiger Abfahrt im Ticketshop storniert werden.
Um diesen Dienst zu nutzen ist es notwendig, im Besitz eines kostenpflichtigen Südtirol Pass-Produktes zu sein und sich über den Ticketshop auf der südtirolmobil-Webseite bzw. App anzumelden. Für die Erbringung der notwendigen Dienstleistung werden zwei Arten von personenbezogenen Daten benötigt: 1. der im Südtirol Pass Portal bereits hinterlegte Kontakt (eine Mobil-Telefonnummer bzw. eine E-Mail-Adresse) und 2. die Südtirol Pass- Kartennummer, die bei der Anmeldung zum Ticketshop anzugeben ist.
Mittels Mobil-Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse erhalten die Nutzer den fürs Anmelden notwendigen Zugangscode. Bei der Anmeldung wird aus der angegebenen Südtirol Pass-Kartennummer ein Token generiert, das vom beauftragten externen Auftragsverarbeiter (Servizi S.T. GmbH) für die Nutzungsdauer des Dienstes gespeichert wird.Nach 3 inaktiven Wochen, in denen es zu keiner Ticketbuchung kommt, wird das generierte Token storniert und bei dem externen Auftragsverarbeiter gelöscht.
Weitere Informationen zum Thema Privacy gibt es auf Südtirol Pass Portal Seite: https://portal.suedtirolmobil.info/privacy.php.
Beim Übergang von dieser Webseite oder App zum Südtirol Pass Portal wechselst du auf eine andere Webseite, auf der deine Daten von einem beauftragten externen Auftragsverarbeiter (Servizi S.T. GmbH), welcher von der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG gemäß Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 ordnungsgemäß ernannt wurde, verarbeitet werden.

Online-Ticketshop

Information gemäß Artikel 12, 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679

Im Sinne und für die Zwecke der betreffenden Verordnung zum Thema „Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten“ ist die STA - Südtiroler Transportstrukturen AG, als Verantwortliche der Datenverarbeitung (im Folgenden "Gesellschaft" oder "Verantwortlicher") verpflichtet, einige Informationen zu den eventuell bei betroffenen Personen erhobenen personenbezogenen Daten, natürlicher Personen, zu erteilen.
Die sich im Besitz des Verantwortlichen befindlichen Daten werden normalerweise direkt bei den betroffenen Personen und gelegentlich auch bei Dritten erhoben.
Für den Fall, dass die personenbezogenen Daten des Betroffenen nicht direkt bei ihm erhoben werden, informiert der Verantwortliche, gemäß Art. 14 Buchst. g) der Verordnung, dass keine auf einer automatisierten Entscheidung beruhende Verarbeitung, einschließlich des Profilings i.S. des Art. 22 Abs. 1 und 4, durchgeführt wird.

Zwecke der Datenverarbeitung

Die Daten werden im Rahmen der üblichen Tätigkeit des Verantwortlichen für die Ausstellung und Bezahlung von Fahrkarten verwendet.
Der Online-Erwerb von Fahrscheinen ist über die „Ticketshop-Funktion“ in der „südtirolmobil-App“ möglich.
Die Bezahlung der Fahrscheine wird von der LogPay Financial Services GmbH abgewickelt, die als eigenständiger Verantwortlicher auftritt.
https://documents.logpay.de/de/datenschutzinformationen.pdf 
Im Zusammenhang mit den oben genannten Tätigkeiten werden personenbezogene Daten zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. für Zwecke, die eng mit dem Vertrag und der Erfüllung der sich aus dem Vertrag selbst ergebenden Verpflichtungen verbunden sind;
  2. für Zwecke im Zusammenhang mit Verpflichtungen durch nationale und/oder staatenübergreifende Gesetze oder Verordnungen, sowie Maßnahmen, die von nationalen oder staatenübergreifenden Körperschaften oder Behörden erlassen wurden. Dazu gehören auch Tätigkeiten, die - sofern anwendbar - zur Einhaltung der Verpflichtungen laut Anti-Geldwäsche-Bestimmungen erforderlich sind.

Ihre Zustimmung ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht erforderlich.
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist gemäß Art. 6, Buchstaben b), c), e) und f) der zitierten EU-Verordnung Nr. 679/2016 erlaubt.

Verarbeitungsmethoden

Die Daten werden mit informatischen Systemen und/oder in händischer Form verarbeitet, jedenfalls mittels geeigneter Verfahren, welche die Sicherheit und Vertraulichkeit und die Verfügbarkeit derselben gewährleisten.
Die Mitteilung der Daten für die Zwecke laut Punkt 1) ist fakultativ; allerdings würde eine entsprechende Weigerung es praktisch unmöglich machen, die bestehenden vorvertraglichen und/oder vertraglichen Verhältnisse umzusetzen. Die Mitteilung der Daten für die Zwecke laut Punkt 2) ist obligatorisch, zumal notwendig für die Zwecke der Erfüllung normativer Verpflichtungen.

Mitteilung der Daten

Die Daten können allen Rechtssubjekten (Ämtern, Körperschaften und Organen der öffentlichen Verwaltung, Betrieben oder Einrichtungen) mitgeteilt werden, welche im Sinne der Bestimmungen verpflichtet sind, diese zu kennen oder diese kennen zu dürfen, sowie jenen Personen, die Inhaber des Aktenzugriffsrechtes oder des allgemeinen Bürgerzugangs sind. Im Falle von besonderen personenbezogenen Daten und/oder von Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten erfolgt die Mitteilung an die in der Verordnung für die Verarbeitung von sensiblen und Gerichtsdaten (Maßnahme der Datenschutzbehörde vom 30.05.2005) angegebenen Rechtssubjekte und in den dort angeführten Formen. Schließlich können die Daten eventuell auch an Berater, Versicherer oder andere Dienstleister mitgeteilt werden für Verarbeitungen, die in Verbindung mit den oben angeführten Zwecken stehen.
Die Mitteilung der Daten an die oben angeführten Kategorien von Subjekten bedarf nicht der Zustimmung der betroffenen Personen.

Kenntnisnahme der Daten

Die Daten können vom Verantwortlichen, von dem Datenschutzbeauftragten und den Beauftragten für die Verarbeitung personenbezogener Daten dieser Gesellschaft zur Kenntnis genommen werden.

Zeitliche Dauer der Datenverarbeitungen und der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung, auf die in dieser Information Bezug genommen wird, erfolgt für die Dauer, die für die Erbringung der Dienstleistung "Ticketshop Online" unbedingt erforderlich ist; danach werden die Daten gelöscht.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist STA - Südtiroler Transportstrukturen AG, mit Sitz in 39100 Bozen, Gerbergasse 60.
E-Mail: info@sta.bz.it
Datenschutzbeauftragter ist RA Paolo Recla, mit Domizil für dieses Amt am Sitz dieser Gesellschaft.
PEC: paolorecla.dpo@legalmail.it

Rechte der betroffenen Personen

Es wird abschließend darauf hingewiesen, dass die Artt. 15 bis 22 der EU-Verordnung den betroffenen Personen besondere Rechte verleihen. Insbesondere können die Betroffenen vom Verantwortlichen in Bezug auf die eigenen personenbezogenen Daten einfordern: das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 13, Abs. 2, Buchst. d), das Auskunftsrecht (Art. 15); das Recht auf Berichtigung (Art. 16); das Recht auf Löschung - Recht auf Vergessenwerden (Art. 17); das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); die Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung (Art. 19); die Datenübertragbarkeit (Art. 20); das Widerspruchsrecht (Art. 21) und den Ausschluss automatisierter Entscheidungsprozesse einschließlich Profiling (Art. 22).

Aktualisierung

Die rasante Entwicklung des Internets macht ständige Anpassungen unserer Privacy Policy erforderlich. Du wirst an dieser Stelle laufend über Neuerungen informiert. Bitte beachte, dass dieses Dokument, das auf der Webseite unter der Webadresse www.suedtirolmobil.info oder in unserer App veröffentlicht wird, die „Privacy-Policy“ dieser Webseite bzw. App darstellt und laufend aktualisiert wird.

Beschwerden
Anregungen, Hinweise oder Beschwerden zur öffentlichen Mobilität? Bitte kontaktiere uns!
Weitere Infos
Tarifsystem und Fahrschein-Entwertung
So funktioniert's: Contactless entwerten und Tarif berechnen.
Weitere Infos

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.